Quellenangabe : http://www.schmelli.de/

Wilkommen bei TeamCET! In den letzten vier Jahren haben wir große Events in Twente/NL veranstaltet und strebten für die Jubiläumsausgabe am 8. September 2018 den Mega-Status an, was inzwischen auch geschafft ist. Hier ein paar Informationen zu diesem Event: 

 

 

Twente ist kein Ort. Vielmehr ist es die Bezeichnung für eine Region rund um die Städte Almelo, Enschede und Hengelo in den Niederlanden. Es grenzt im Osten an den niedersächsischen Landkreis Grafschaft Bentheim sowie den Kreis Borken in Nordrhein-Westfalen, womit dieses Mega durchaus auch für Geocacher aus Deutschland ein interessantes Ziel darstellt.

Die Event-Location befindet sich in Almelo, einer Kleinstadt mit heute knapp über 70.000 Einwohnern. Almelo hat eine interessante Geschichte, an die sich das Mega anlehnt: Die Stadt entstand im 11. Jahrhundert an einer Kreuzung von Land- und Wasserstraßen. Hier entwickelte sich ein lebendiges Handelszentrum mit Kapitänen, Fischern, Bauern und Handwerkern. Auf Grund der Lage entstand auch ein florierendes Textil-Zentrum mit Produktionsstätten auf (damals) höchstem Niveau. Bald wohnten dort wohlhabende Familien in Landhäusern und Villen. Später gab es viele Hausweber und die Erfindung der Dampfmaschine ließ in Almelo zahlreiche Textil-Fabriken entstehen. Ab 1970 wuchs allerdings die Textil-Produktion in den Billiglohn-Ländern und setzte auch die Hersteller in Europa unter Druck. Dadurch verschwanden viele Produktionsstätten in Almelo. Manche blieben aber erhalten. Und genau dort, in der alten Weberei von Ten Cate, wo man heute noch die Atmosphäre von damals spürt, wird die Veranstaltung stattfinden - ein echter Lost Place!

In diesem Video bekommt Ihr einen ersten Eindruck vom Veranstaltungsort: 

Über das Event-Programm hält sich das Orga-Team derzeit noch bedeckt. Immerhin durfte ich in Erfahrung bringen, dass das Wochenende in einer grandiosen Eröffnungsshow mit einer aus dem Fernsehen bekannten Tanzgruppe beginnt. Es soll zahlreiche neue Geocaches geben, von denen einige bereits vor dem Event gepublisht werden. Bisher haben bereits acht Shops zugesagt. Die wichtigste Botschaft ist aber, dass das gesamte Event im Zeichen der Textilindustrie und ihrer Vergangenheit stehen soll - von der Location, über die (Lab-)Caches bis hin zu den Programmpunkten. 

 

Über Neues zu dem Event könnt Ihr Euch bei Interesse auf der Webseite und im Listing auf dem Laufenden halten.  

Sowohl das Motto als auch die Location haben mich neugierig gemacht. Das Orga-Team besteht aus netten und humorvollen Cachern wie Du und ich, die in Dronten mit ihrem Auftreten und dem gelungenen Info-Stand den Grundstein für das große Interesse an diesem Event legten. Ich hoffe, dass es zeitlich klappt. Dann bin ich ganz bestimmt in Almelo dabei!